ÄA 3 zu Antrag 17

Die Bundesversammlung möge beschließen:

In Zeile 31 wird der erste Satz wie folgt geändert:

Bisherige Formulierung

Wir entschuldigen uns aufrichtig bei allen Betroffenen für das erlittene Unrecht und die langanhaltenden Folgen, die diese Erfahrungen mit sich gebracht haben.

Neue Formulierung

Wir bitten aufrichtig um Entschuldigung bei allen Betroffenen für das erlittene Unrecht und die langanhaltenden Folgen, die diese Erfahrungen mit sich gebracht haben.

Antragstreller
Carlotta Weber (cmirre) und Tim Elsner (Landesverband Hessen)

Begründung:
Da man sich nicht selbst entschuldigen kann, muss hier um Entschuldigung gebeten werden.

2 „Gefällt mir“