Antrag 1 - zur Aufnahme des "Stamm Heljens Heiligenhaus" als Aufbaugruppe in den LV NRW des BdP

LV 2017-I - Antrag 1 Aufbaugruppe Heljens Heiligenhaus.pdf (1,7 MB)

Antragstext:

Sehr geehrte Dame und Herren,
lieber Hansi,

wie telefonisch erörtert beantragen wir die Aufnahme als Aufbaugruppe in den Landesverband NRW des BdP.
Als ehemalige BdP´ler und DPSG´ler haben wir uns -in der Not, unsere Kinder und deren Freunde in einem eher jugendpflegerisch aktiven DPSG-Stamm zu erleben- entschlossen, die Pfadfinderarbeit wieder aktiv selbst in die Hand zu nehmen und einen Stamm im BdP zu gründen.
Ziel ist, mit Hilfe unserer Erfahrung und Arbeit als Start und Anschub, das vorhandene Potential in den Kindern und Jugendlichen zu heben, zu fördern und weiterzuentwickeln und dann perspektivisch die Jugendarbeit dann auch in die Hände fähiger Jugendlicher und junger Erwachsener zu übergeben.

Wer sind wir:
Boris Dellit, Stammesführer, Im BdP von 1986 bis 1995 im Stamm Wilhelm Busch / Hessen
Stephanie Dellit, im Stammesrat, im DPSG von 1989 bis 2005
Silke Ringmayer, Meutenführung, z.Zt. im DPSG und seit 2015 als Elternzeitvertretung für die Meutenführung im Stamm DPSG Heiligenhaus zuständig.
Stephan Ringmayer, stv. Stammesführer und Kassenwart, im BdP von ca. 1994-1995 (Stamm der Vaganten Hessen, Redakteur Landesrundbrief LV Hessen), Fahrtenname Pfau.

Wir vier bilden den aktuellen Stammesrat und kümmern uns zugleich um die Aufbauarbeit der Meuten- und Pfadfinderstufe. Die reguläre Stammes- und Gruppenarbeit beginnen wir mit dem 1. Februar 2017. Wir gehen aktuell von einer Startmeute mit 5-6 Wölflingen und ca. 3-4 Jungpfadfindern aus. Die Gruppenarbeit wird daher anfangs im Trupprahmen starten, alles weitere ergibt sich daraus.
Wir hoffen darüber hinaus eine Pfadfinderin für die zukünftige Meuten- oder Sippenführung gewinnen zu können.
Als Stammesheim fungiert aktuell und bis auf weiteres die Einliegerwohnung das das Grundstück der Familie Ringmayer (Dammweg 26, 42579 Heiligenhaus). Wir führen darüber hinaus Gespräche über die Option von Räumlichkeiten im Heiligenhäuser Jugend und Kulturzentrum.
Mit Blick auf die Qualität und Nachhaltigkeit streben wir noch in 2017 – wenn möglich- die Teilnahme an Stammesführungs- und Meutenführungstrainings an.
Als erste wesentliche „Stammeserlebnisse“ wollen wir am Landespfingstlager NRW und am Bundeslager teilnehmen.

Die ersten Aufnahmeanträge und Ergänzungsfragebögen haben wir in der Anlage beigefügt, die erweiterten Führungszeugnisse haben wir alle am 14.1.2017 angefordert und reichen diese bei Vorlage zeitnah nach.
Insofern würden wir uns über eine Aufnahme als Aufbaugruppe freuen und stehen natürlich jederzeit gerne für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Gut Pfad!

Boris Stephanie Silke Pfau (Stephan)

1 Like