Antrag zur Einbringung eines Antrages von Seiten des LVs zur BV

2019 02 02 Antrag 2 zur LV.pdf (1,4 MB)
Antragssteller: Yves Weis, AG Carsten Niebuhr, Meldorf
Die Landesversammlung möge beschließen, dass folgender Antrag von Seiten des LV SH/HH in der Bundesversammlung eingebracht wird:

Die Bundesvorstand wird aufgefordert sich innerhalb des RdP/RDP für die allgemeine Zugänglichkeit der RdP/RDP-Kluft einzusetzen und den Erhalt der gemeinsamen Ringekluft nicht mehr an die Teilnahme von WOSM/WAGGGS-Veranstaltungen zu koppeln. Es wird weiterhin gebeten, im Bezug auf ein Ringeabzeichen eine gemeinsame Ringe-Regelung zu entwickeln, die eine gemeinsame Ringe-Kleeblatt-Lilie vorsieht oder die eigenen Verbandsabzeichen auf der linken Brust ermöglicht, wenn die übrigen Abzeichen denen der bisherigen Ringe-Regelungen entsprechen.

Begründung: Genau wie das Ringehalstuch ist auch die neue Ringekluft ein Zeichen des gemeinsamen Pfadfindertums. Bei kleinen ringeinternen Veranstaltungen (z.B. BdP-VCP-Lager etc.) entsteht so die Möglichkeit für die Organisatoren und Teilnehmer selbstständig an der gemeinsamen Ringe-Identität mitzuwirken. Dies hilft, die gemeinsame Partnerschaft und die Betonung des gemeinsamen bereits an den Wurzeln der Stämme zu fördern.
Es soll hiermit die Möglichkeit geben, für Stämme die es wollen, die Ringekluft anschaffen zu können.

Lütjenbüttel, 20. Februar 2019

1 Like

Hallo Yves,
wenn du möchtest, dass die Bundesebene einen Antrag zur RdP/RDP-Kluft diskutiert, warum stellst du den Antrag nicht einfach direkt selber auf der BV? Um einen Antrag auf der BV zu stellen musst du kein Landesdelegierter sein, man darf auch so als Mitglied einen Antrag stellen. Du kannst als Gast zu BV fahren und dort direkt deinen Antrag vorstellen. Du könntest dich dann auf unser LV noch als Delegierter zur Wahl stellen und den Antrag ggf. als gewählter Delegierter auf der BV vorstellen, dann “müsstest” du nicht nur wegen des Antrags dort hinfahren.
Ist es Dir wichtig, dass der Antrag ggf. vom LV aus auf der BV gestellt wird? Wenn du die LV über deinen Antrag abstimmen lässt, kann es sein, dass die Delegierten gegen deinen Antrag Stimmen. Dies kannst du einfach und unkompliziert umgehen, in dem du den Antrag selber auf der BV stellst.