Arbeitshilfen Layout

Wie muss das Layout von zukünftigen Arbeitshilfen im BdP aussehen? Muss es druckbar sein oder reicht digital?

Hallo zusammen! Mit dem neuen Corporate Design werden auch neue Arbeitshilfen ein angepasstes Layout erhalten. Aktuell sind wir am überlegen, wie solch ein Layout aussehen müsste.

Auf der BV 2014 wurde beschlossen, dass Arbeitshilfen auch digital verfügbar sein sollen. Wir glauben, dass solch eine Verbreitung zunehmen wird. Das also die Arbeitshilfen eher am Computer als PDF genutzt werden als ausgedruckt.

  • Druckt ihr Arbeitshilfen zu Hause aus? Oder Teile davon für z.B. die Sippenstunde?
  • Braucht ihr Arbeitshilfen in gedruckter Form als z.B. Broschüre?
  • Was wäre euch an einem neuen Layout wichtig?
  • Habt ihr Arbeitshilfen vorher schon genutzt? Wenn ja, wie?

Hi,
ich drucke teilweise Arbeitshilfen noch aus, da wir am Pfadfindegrundstück keinen Strom haben und ich die Unterlagen parat haben möchte.
In gedruckter Form brauch ich nichts, außer Werbeflyer.

1 Like

Meines Erachtens sollten Arbeitshilfen so gestaltet werden, dass man sie auch gut ausdrucken kann, seien es auch nur einzelne Seiten. Ein für den großen Bildschirm sowie den heimischen Druck gleichermaßen geeignetes Layout sollte ja auch machbar sein. Dasselbe Dokument auch noch für Smartphones u.ä. zu optimieren dürfte schon schwieriger werden. Aber hierfür sind die Inhalte meist eh zu umfangreich.