Das neue Gildensystem

Angelehnt an diesen Artikel wollen wir auf der kommenden Bundesversammlung im inhaltlichen Block das Thema „Gildensystem“ wieder aufgreifen.

Alte Theorie: Mehrere Sippen bilden eine Gilde, die SiFüs treffen sich zum Gildenrat, tauschen sich dort aus und planen ab und zu auch Aktionen gemeinsam…

Gegenwart: Es gibt nur noch sehr wenige (große) Stämme im BdP wo das Gildensystem (gut) funktioniert. Unsere Stämme sind z.B. zu klein um diese Art Unterstützerstruktur aufbauen zu können, die die Sippen dringend brauchen.

Zukunft: Den heutigen Gegebenheiten angepasste Alternativen, die den Sippen wieder die notwendige Unterstützung bieten.

Was meinst DU? Hat dieser alte Hut Zukunft? Welche Erfahrungen hast du mit dem Gildensystem? Wie funktioniert es bei euch? Wie könntest du dir das vorstellen?

Gut Pfad,
Sophie
(Bundesbeauftragte für die Pfadfinderstufe)

*für ausführliche Infos siehe Artikel auf dem Pfade-Blog!

1 Like

Hallo Tetis,
danke für deine Rückmeldung! Leider gibt es meines Wissens solche Gilden noch nicht, aber wir arbeiten daran wie man das umsetzen kann :wink:
Gut Pfad,
Sophie

@Julius wollen wir das mal unseren Stämmen vorschlagen?