E-Mails versenden über meinbdp

Gerade für Stämme wäre es sinnvoll, wenn es eine Plattform, evtl. auch im CD, gäbe, von der aus einheitliche E-Mails vom Stamm an die Mitglieder gesendet werden können, evtl. auch von einzelnen Gruppenleitungen an die Gruppenmitglieder. In unserem Stamm nutzen wir derzeit eine Cloud eines Drittanbieters, um Mails zu verschicken, wir nutzen aber auch nds.meinbdp sehr intensiv und würden uns wünschen, damit auch E-Mails verschicken zu können, um sämtliche Kommunikation in einem Kanal zu bündeln. Dies würde die Arbeit der Stammesführung deutlich entspannter machen.

Wäre so etwas generell möglich?
Welche Alternativen hätten wir?

Hi @Julius, das geht leider nicht. Es liegt in der Natur der Sache: Ein Wiki ist ein Ort um Dinge zu dokumentieren und zu planen. E-Mails versenden tut man über ein E-Mail Programm. Auch die Bundesmail wird z.B. nicht über meinBdP versendet sondern über ein Newsletter Programm (www.mailchimp.com). Du möchtest quasi mit deinem Auto fahren, gleichzeitig soll es aber auch noch Kaffee kochen (überspitzt gesagt), das sind einfach zwei verschiedene Dinge. Da braucht man ein Auto und eine Kaffeemaschine.

Mailchimp ist kostenlos und kann von jedem genutzt werden. Denkbar wäre z.B. eine Anbindung an die MV, so dass die Kontakte immer mit der MV übereinstimmen. Daneben gibt es natürlich auch noch zig andere Anbieter wie z.B. Newsletter2Go, Cleverreach, Campaignmonitor, Mandrill und und und…

1 Like

Ich glaube genau das meint er.
Eine Anbindung an die MV ist daher wirklich sinnvoll!

Ich habe auch schon über die Möglichkeit nachgedacht über die MV Whatsapp broacasting zu vereinfachen

3 Like