Wölflinge online

Hier soll es ganz speziell um die kleinsten im Stamm gehen. Wie haltet ihr eure Meute am Ball? Habt ihr schonmal das Wölflingsprogramm von LV Hessen angeschaut? Schafft ihr es Kontakt mit und zwischen den Wös zu halten?

Hallo zusammen.
Corona, macht unserer Meute schon sehr zu schaffen und da unser Stamm kaum mehr als eine Meute ist, ist es schon sehr bedrohlich. Also dran bleiben und gegensteuern und die Meute irgendwie zusammen halten nur wie? Online? Erster Gedanke! Erster Versuche!

  1. Meutenstunde via WhatsApp. Funktioniert nicht wirklich, aber immerhin waren die meisten Linder dabei. Interesse gibt es also und Berührungsängste weniger.
  2. Jota/Joti war zu abstrakt, auch für die Eltern die unterstützen wollten. Nur 2-3 Kinder haben sich daran beteiligt. Für Wölflinge vielleicht auch noch zu früh.
  3. Meutenstunde via Skype funktioniert, sehr zäh. Lieder gemeinsam singen, Freundschaftsknoten üben, ….
  4. Meutenstunde und Singerunde mit Toklab (Stamm Dragan) und PDF-Liederbuch via Skype. hat funktioniert. Etwa 10 Lieder gemeinsam gesungen. Nur bedingt ein Erfolg. Da fehlt da schon die Atmosphäre. Ein Display ist nun mal kein Lagerfeuer und ein Kinderzimmer keine Jurte.

Bei allen meinen Versuchen, gab es zwar Beteiligung doch meisst nur temporär, genau wie die Aufmerksamkeit. Aber immerhin Interesse ist da…

Ich wollte aber mal wieder so ein richtiges Pfadfinder-Erlebnis! Die Idee, back to Basics! Wegzeichen/Botschaften/Aufgaben VOR ALLEM: DRAUSSEN!

Ich habe einen Parcours mit Wegzeichen bestückt/ausgeschildert. In einem Wald, der den Kindern sehr vertraut ist. Unterwegs gab es Aufgaben zu lösen/Botschaften zu dechiffrieren, immer versteckt in mehreren Falschenpost-Flaschen. Vieles davon habe ich photographiert. Bilder der Zeichen Start/Ziel/Karte habe ich in der Eltern/Kinder-WhatsApp-Gruppe hochgeladen, während ich unterwegs war, zu unserer üblichen Meutenstundenzeit. Mit der Aufforderung es zu probieren… via Skype noch einmal erklärt. Das war’s von mir. Jetzt musste ich warten…
Am Abend des Folgetages, einem Sonntag, waren tatsächlich fast alle losgezogen und haben sich versucht… Alle sind ins Ziel gekommen, einige haben alles gefunden & gelöst. Im Ergebnis hatten Eltern und Kinder eine menge Freude, ihren Wald, ihren Eltern zu zeigen. Die vielen geteilten Bilder haben uns dann doch als Meute wieder zusammen gebracht.
Das war mein erfolgreichstes Corona-Meuten_Wochenende. Kann ich sehr empfehlen.

2 Like

Digitales Programm Wölflinge.pdf (238,9 KB)

Hier eine Übersicht der verschiedenen Angebote für die digitale Meutenarbeit. Falls ihr weitere Vorschläge habt oder uns Rückmeldung geben wollt: immer her damit! Entweder direkt hier oder per Mail an humbold@bdp-bawue.de.